Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft  

Verfahrensempfehlungen für die Probenahme bei Altlasten

Verfahrensempfehlungen für die Probenahme bei Altlasten

Volltext

Beschreibung

Die sachgerechte Probennahme von Bodenmaterial, Ablagerungsgut, Grundwasser und Sickerwasser sowie Bodenluft zur Erkundung von Altlasten und deren Umgebung ist nur gewährleistet, wenn verschiedene Einflußfaktoren beachtet werden. Dies beginnt bei der Festlegung der Probennahmestrategie über die Auswahl geeigneter Probengewinnungs-techniken bis zur eigentlichen Entnahme von Proben zur Untersuchung im Labor. Die Verfahrensempfehlungen geben u.a. Hinweise und Empfehlungen, wie die sachgerechte Probennahme für die chemisch-physikalische Untersuchung im Labor durchzuführen ist, welche Entnahmewerkzeuge, Probengefäße etc. geeignet sind und wie Kennzeichnung und Transport der Proben durchgeführt werden sollte. Bei der Bodenluft werden darüberhinaus verschiedene Techniken der Probenentnahme beschrieben, und ihre Vor- und Nachteile gegenübergestellt.

Metadaten

TitelVerfahrensempfehlungen für die Probenahme bei Altlasten 
UntertitelBoden, Abfall, Grundwasser, Sickerwasser, Bodenluft 
KommentarChecked Box im Grundsatz anwendbar
Unchecked Box im Grundsatz nicht anwendbar
Auch bei "anwendbaren" Titeln muss seit ihrem Erscheinen mit technischen und rechtlichen Änderungen gerechnet werden. Insoweit wird beim Nutzer die erforderliche Sachkunde vorausgesetzt.  
HerausgeberLandesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg 
Stand 1991 
Seitenzahl51 
ReiheTexte und Berichte zur Altlastenbearbeitung 
Band-Nr.
ISSN0944-3304 

 

Autor:

Verknüpfte Schlagworte:

Enthalten in Fachsystemen:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online