Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft  

Klimawandelanpassung in der Planung und Gestaltung kommunaler Grünflächen

Klimawandelanpassung in der Planung und Gestaltung kommunaler Grünflächen

Volltext

Beschreibung

Die Auswirkungen des Klimawandels betreffen in hohem Maße die zukünftige Ausrichtung kommunalen Handelns. Denn prognostizierte Klimatrends wie Starkregenereignisse oder eine zunehmende Zahl von Hitzetagen und Tropennächten verschärfen nicht nur bestehende Problemlagen in Verdichtungsräumen, wie beispielsweise das Phänomen der städtischen Wärmeinsel oder eines hohen Oberflächenabflusses, urbane Räume weisen auch eine vergleichsweise hohe Anfälligkeit gegenüber diesen Entwicklungen auf. Hitze, Starkregen oder Hagel führen zu Schäden an städtischer Infrastruktur und wirken sich negativ auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Bevölkerung aus. Neben Klimaschutzmaßnahmen sollten sich Kommunen daher auch auf die Folgen des Klimawandels vorbereiten. Den Innerstädtischen Grün- und Freiflächen kommt hierbei eine besondere Bedutung zu.

Metadaten

TitelKlimawandelanpassung in der Planung und Gestaltung kommunaler Grünflächen 
UntertitelHandlungsbedarfe und ?möglichkeiten am Beispiel der Stadt Radolfzell am Bodensee 
HerausgeberLandesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg 
Stand 2016 
Seitenzahl139 
ID UmweltbeobachtungU83-W03-N23 

 

Autor:

Enthalten in Fachsystemen:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online