Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft  

NOx- und NO2-Emissionsmessungen von drei Euro 6 Dieselfahrzeugen bei konstanten Geschwindigkeiten auf dem Prüfstand

NOx- und NO2-Emissionsmessungen von drei Euro 6 Dieselfahrzeugen bei konstanten Geschwindigkeiten auf dem Prüfstand

Volltext

Beschreibung

Im folgenden Bericht wird das Verhalten von NOx-Emissionen auf einem Abgasprüfstand bei unterschiedlichen konstanten Geschwindigkeiten nach einem Kaltstart und zusätzlich mit warm gefahrenem Motor bei drei Euro 6-Diesel-Pkw beschrieben. Das Ziel ist, anhand dieser Emissionen zu überprüfen, ab bzw. bis zu welcher Motor- bzw. Öltemperatur (bzw. Geschwindigkeit) die unterschiedlichen Abgasnachbehandlungssysteme arbeiten, und ob die gesetzlichen Vorgaben (Euro 6-Norm für Diesel-Pkw: 80 mg NOx/km) eingehalten werden. Die drei Fahrzeuge haben jeweils ein unterschiedliches Abgassystem, um die Euro 6-Grenzwerte einhalten zu können. Die unterschiedlichen Systeme sind ein NOx-Speicherkatalysator und ein SCR-Katalysator. Beim dritten Fahrzeug werden die NOx-Emissionen über innermotorische Maßnahmen geregelt. Bei allen drei Fahrzeugen und allen Messungen mit Kalt- und Heißstart nehmen die NOx-Emissionen bei steigender Geschwindigkeit bis 50 km/h ab. Bei 60 km/h ist wieder ein leichter Anstieg zu beobachten. Bei 30 km/h sind die Emissionen bis zu zehn Mal höher als bei 50 km/h. Alle drei Fahrzeuge halten den NOx-Emissionsgrenzwert der Euro 6-Norm (80 mg/km) im NEFZ-Zyklus (Neuer Europäischer Fahrzyklus) auf dem Abgasprüfstand ein.

Metadaten

TitelNOx- und NO2-Emissionsmessungen von drei Euro 6 Dieselfahrzeugen bei konstanten Geschwindigkeiten auf dem Prüfstand 
HerausgeberLUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg 
Stand 2014 
Seitenzahl40 
ID UmweltbeobachtungU40-U85-N05 

 

Enthalten in Fachsystemen:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online