Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Einfluß der Flurbereinigung auf die Abflüsse in oberirdischen Gewässern

Beschreibung

Untersuchung des Einflusses von Flurbereinigungen auf den Abfluß. Das Projekt wurde der LfU in Absprache mit dem MLR aufgrund einer Landtagsanfrage übertragen. Das Projekt gliedert sich in drei Abschnitte: 1. Statusbericht (Ende 1990 fertiggestellt) 2. Einrichtung und Betrieb der Testgebiete (im März 1991 abgeschlossen) 3. Statistische Auswertung und Erarbeitung hydrologischer Modelle zur Ermittlung des Einflusses der Flurbereinigung. Weiterführung der Untersuchung im Testgebiet "Obere Schneidheimer Sechta" auf der Gemarkung Tannhausen/Landkreis Ellwangen über den Zeitpunkt der geplanten Flurbereinigung im Jahre 1993/94 hinaus. Die Fortführung der Untersuchung ist erforderlich, weil das Flurbereinigungsverfahren Tannhausen erst 1997/98 durchgeführt werden soll. Das Projekt wird gemeinsam von UM und MLR getragen.

Metadaten

TitelEinfluß der Flurbereinigung auf die Abflüsse in oberirdischen Gewässern 
Beginn01.07.1988 
Ende31.05.1998 
FörderkennzeichenL41-88.05 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online