Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Das Einzugsgebiet der Wolfegger Aach im Wandel Landbewirtschaftung - Potentialanalyse und praxisorientierte Entwicklungsprognose für den Naturschutz

Beschreibung

Im Projekt "Gewässersystem Wolfegger Ach" soll, exemplarisch für die oberschwäbische Landschaft mit ihren vielen Feuchtgebieten, ein ökologisches Gesamtpkonzept erarbeitet werden. Kernstück des Projektes ist eine Potentialanalyse für das gesamte Einzugsgebiet dieses Gewässersystems. Aus ihr wird ein Konzept abgeleitet, das die Entwicklung dieses Landschaftsraumes zu einem ökologisch sinnvollen Gesamtgefüge vorsieht. Zudem kann damit eine Verbindung zwischen den Naturräumen Wurzacher Ried und Bodenseeufer geschaffen werden. Maßnahmen und Pflegeprogramm sollen sowohl dem Artenschutz dienen, als auch das historisch Gewachsene berücksichtigen. Sie zielen ab - auf Zusammenführung von ökologisch wertvollen Gebieten - auf naturnahe Fließ- und Stehgewässer - auf eine ökologisch ausgerichtete Waldwirtschaft - in der Landbewirtschaftung auf Gebiete mit umweltverträglicher intensiver Nutzung auf Vorranggebiete mit extensiver Nutzung auf Vorranggebiete für die Entwicklung naturnaher Lebensräume (Landwirt als Landschaftspfleger). - auf eine Entflechtung von Naturschutz- und Freizeitnutzung

Metadaten

TitelDas Einzugsgebiet der Wolfegger Aach im Wandel Landbewirtschaftung - Potentialanalyse und praxisorientierte Entwicklungsprognose für den Naturschutz 
Beginn01.01.1990 
Ende31.12.1992 
FörderkennzeichenU22-90.05 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online