Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Reduzierung der Gewässerunterhaltung: Wasserkraut in den Karstgewässern Brenz und Egau (früher S52-91.05)

Beschreibung

Auswirkungen der Reduzierung des Unterhaltungsaufwands beim Wasserkrautschnitt und der damit verbundenen Kosteneinsparung auf die Gewässercharakteristik der Fließgewässer im Karstgebiet der Ostalb. Kurzbeschreibung der Forschungsergebnisse: Zur Sicherung des Gewässerabflußprofils müssen jährlich enorme Unterhaltungsmittel für den Wasserkrautschnitt aufgewendet werden. Anhand eines vom WBA Ellwangen erstellten Leistungsbeschriebs untersuchen die o. a. Arbeitsgruppen die Auswirkungen auf die Gewässerhydraulik bei der Reduzierung des Wasserkrautschnitts. Die Untersuchungen werden in den Fließgewässern des Karstgebiets der Ostalb und zwar an der Brenz und Egau durchgeführt. Mehrkosten: Zur Entscheidungsfindung sind zusätzliche Vermessungsarbeiten und Laboruntersuchungen erforderlich. Die Veröffentlichung wird teurer als ursprünglich angenommen.

Metadaten

TitelReduzierung der Gewässerunterhaltung: Wasserkraut in den Karstgewässern Brenz und Egau (früher S52-91.05) 
Beginn01.01.1991 
Ende30.06.1996 
FörderkennzeichenN04-95.01 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online