Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Ökotoxikologische Indikation von Herbiziden im aquatischen System (Phytoplankton)

Beschreibung

In dem beantragten Projekt soll ein ökotoxikologischer Schadstoffindikatortest für bestimmte landwirtschaftlich genutzte Herbizide entwickelt werden. Als Testobjekte sollen einzellige Süßwasseralgen verwendet werden. Dazu müssen verschiedene leichtkultivierbare Spezies auf ihre Eignung hin überprüft werden. Ziel ist es über einige wenige aber herbizidwirkungsspezifische physiologisch/biochemische Parameter solche Herbizide nachzuweisen, die entweder in die Photosynthese eingreifen oder aber Peroxidationen hervorrufen. Hierzu kommen Meßparamter wie Photosyntheseleistung und Wachstum der Zellen, Pigmentbildung, peroxidative EWthanbildung u.a. Es sind 2-3 der am besten geeigneten Meßparamter herauszufinden und darauf einen Indikatortest aufzubauen. Mit diesem Labortest können dann kontaminierte Wasserproben auf den Typ der Herbizide hin untersucht und ihre Konzentration abgeschätzt werden.

Metadaten

TitelÖkotoxikologische Indikation von Herbiziden im aquatischen System (Phytoplankton) 
Beginn01.07.1992 
Ende30.06.1994 
Förderkennzeichen9202.02PAÖ 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online