Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Die Fischfauna als Bioindikator Fische zur Bewertung der gewässermorpholo-gischen Veränderungen an den großen Flüssen Baden-Württembergs - Methodenentwicklung und Erprobung

Beschreibung

Es soll eine Beprobungsmethode zur Erfassung der Flußfischfauna der beiden großen Flüsse Baden-Württembergs - Rhein und Neckar - weiterentwickelt und erprobt werden. Gegenstand des Forschungsvorhabens sind Fische, die mit dem Kühlwassereinstrom in Großkraftwerks-anlagen gelangen. Die in den Filteranlagen der Kraftwerke zurückgehaltenen Fischmengen (je nach Kraftwerk bis zu mehreren zehntausend Individuen/Jahr) sollen hinsichtlich Arten- und Alterszusammensetzung sowie jahreszeitlicher Periodizität ihres Auftretens und zeitlicher Dynamik ihrer Bestandentwicklung analysiert werden. Wie die früheren Untersuchungen belegen, werden mit dieser Methodik auch seltene Arten der Gefährdungskategorien 0 (ausgestorben bzw. extrem selten) und 1 (vom Aussterben bedroht) in erstaunlicher Individuenzahl belegt. Der Beprobungsaufwand soll im Vergleich zur abgeschlossenen Untersuchung soweit als möglich reduziert werden. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung eines standardisierten Monitoringverfahrens zur Bewertung der Auswirkungen gewässer-morphologischer Veränderungen an großen Fließgewässern und ihren Überschwemmungsbereichen. Die Untersuchungen bilden einen Beitrag zur Erstellung des Teiles "Fische" der Roten Liste der gefährdeten Tiere und Pflanzen in Baden-Württemberg und dienen der Erhebung von Grundlagendaten zum Fischartenschutz.

Metadaten

TitelDie Fischfauna als Bioindikator Fische zur Bewertung der gewässermorpholo-gischen Veränderungen an den großen Flüssen Baden-Württembergs - Methodenentwicklung und Erprobung 
Beginn01.07.1993 
Ende31.12.1996 
Förderkennzeichen9304.02PAÖ 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online