Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Umweltmanagementsystem im Unternehmen

Beschreibung

Betrieblicher Umweltschutz betrifft alle Abteilungen eines Unternehmens. Ähnlich verhält es sich mit der Qualitätssicherung. Zwischen beiden besteht daher ein sehr enger Zusammenhang. Deshalb sollte sich ein modernes Umweltmanagementsystem an den Qualitätssicherungsnormen DIN ISO 9001 (EN 29001) und DIN ISO 9004 (EN 29004) orientieren. Ziel ist die Entwicklung eines Umweltmanagementsystems mit ähnlicher Wirkungsweise und -tiefe wie bei einem modernen Qualitätssicherungssystem. Umweltmanagementhandbuch (UMH) und Umweltverfahrensanweisungen (UVA) stellen die grundlegenden, allgemein verwendbaren Bestandteile des Umweltmanagementsystems (UMS) dar. Die Umweltarbeitsanweisungen (UAA) beschreiben die Umsetzung des Verfahrens in Arbeitsabläufe. Diese sind in eine konkrete Umgebung eingebettet und damit firmenspezifisch. Nur UMH und UVA's sind Bestandteile des Projektes. UAA's liegen außerhalb des Projektes und sind von den Firmen zukünftig in Eigenregie zu erarbeiten. Das Projekt soll modellhaft am Beispiel Aesculap zeigen, wie die allgemeinen UVA's und die von Aesculap daraus entwickelten UAA's zusammenhängen. Das UMH ist der Rahmen für den betrieblichen Umweltschutz. Es ist nicht die Aufgabe im UMH eine detailliertere Beschreibung zu geben. Umweltverfahrensanweisungen sind nicht firmenspezifisch, sondern allgemein gestaltet. Jedes Unternehmen ist mit den Problemen "Abluft", "Abwasser", "Abfall", etc. und den zugehörigen UVA's konfrontiert. Daher besitzen die UVA's für viele Firmen Gültigkeit. So können alle Unternehmen, die Gefahrstoffe einsetzen, die UVA "Gefahrstoffe" anwenden. Im Rahmen des Projektes sind die UVA's von der Fachhochschule zu erstellen. Der Arbeitspunkt 1.5 "Dokumentation" des UMH behandelt wiederum den generellen Rahmen wie bei der Erstellung und Dokumentation von UVA's und UAA's zu verfahren ist.

Metadaten

TitelUmweltmanagementsystem im Unternehmen 
Beginn01.09.1993 
Ende31.12.1994 
Förderkennzeichen9301.03PAÖ 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online