Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Evaluierung der S-Austausch- und Verlagerungsprozesse in gedüngten Waldökosystemen des Schwarzwaldes anhand der S-Isotopenverteilung

Beschreibung

In verschiedenen Wassereinzugsgebieten des Schwarzwaldes sollen durch die Verteilung der stabilen Schwefelisotope 32S und 34S die S-Umsetzungen in Boden und Pflanzen bewertet werden. wobei neben den natürlichen systeminternen S-Umsetzungen auch die Beeinflussung des S-Turnover durch sulfathaltigen Dünger berücksichtigt wird. Dieser Dünger ist im 34S-Isotop angereichert und kann daher als Tracer im Ökosystem verfolgt werden. Neu ist in diesem Vorhaben die Untersuchung der räumlichen und zeitlichen Variabilität der 5-Isotopenzusammensetzung in unterschiedlichen S-Bindungsformen des Bodens wodurch Informationen zu S-Austausch- und Verlagerungsvorgängen zugänglich werden, die aufgrund der reinen Massebilanzen nicht erfasst werden können. Die S-Isotopenanalyse soll ferner Aufschluss über interne S-Verlagerungen in einzelnen Baumindividuen geben, da bisherige S-Gehaltsanalysen keine Aufnahme von 5 aus (NH ) SO, wohl aber aus MgSO4 zeigten.

Metadaten

TitelEvaluierung der S-Austausch- und Verlagerungsprozesse in gedüngten Waldökosystemen des Schwarzwaldes anhand der S-Isotopenverteilung 
Beginn01.01.1994 
Ende31.12.1995 
FörderkennzeichenPEF194001 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online