Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Risikobewertung der Nutzung von Regen- und Dachablaufwasser

Beschreibung

An mindesten drei Probenahmestellen in Baden-Württemberg mit unterschiedlicher Belastungssituation soll Regenwasser (bzw. Dachablaufwasser) mit automatisierten Probenahmegeräten gesammelt werden. Im Labor sollen die chemischen, mikrobiologischen und toxikologischen Parameter erfaßt werden, die für eine ökotoxikologische und hygienische Beurteilung des Wassers im Hinblick auf seine Verwendung als Brauchwasser im Haushalt notwendig sind. Zur Ableitung von Empfehlungen zur Regenwassernutzung ist eine zeitabhängige Sammlung des Regenwassers notwendig. Insbesondere soll hierdurch eine getrennte Beurteilung des in den ersten Minuten eines Regenereignisses fallenden und des danach gesammelten Wassers ermöglicht werden. Die Ergebnisse der chemischen Untersuchung und der toxikologischen Testung sollen mit den Ergebnissen der Analysenwerte des Luftmeßnetzes Baden-Württemberg, den Ergebnissen des ökologischen Wirkungskatasters sowie den Ergebnissen aus dem an unserem Institut durchgeführten Projektes zur Untersuchung mutagener Wirkungen organischer Luftschadstoffe korreliert werden. Durch einen computerunterstützten Abgleich aller erhobenen Daten (statistisches Auswerteprogramm SAS am Großrechner der Universität Heidelberg) sollen Zusammenhänge zwischen den routinemäßig erhobenen Daten zur Luftqualität in Baden-Württemberg und der daraus resultierenden Regenwasserqualität ermittelt werden. Hieraus werden Grundlagen für Empfehlung und Nutzung von Regenwasser abgeleitet.

Metadaten

TitelRisikobewertung der Nutzung von Regen- und Dachablaufwasser 
Beginn01.04.1994 
Ende31.08.1994 
Förderkennzeichen9414.02PAÖ 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online