Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Naturschutz und Forstwirtschaft. Regionalwirtschaftliche Analyse der Naturschutz-funktionen am Beispiel der Region Nordschwarzwald

Beschreibung

Durch die natürlichen Wirkungen und durch spezifische Leistungsanstrengungen der Forstwirtschaft sind die Wälder der Bundesrepublik Deutschland in der Lage, vielfältige Nutz-, Schutz- und Erholungs-funktionen zu erfüllen. Aufgrund häufig irreversibel zerstörter Landschaften in den Ballungsräumen sowie einer ungleichen räumlichen Verteilung der Naturgüter nehmen waldreiche Gebiete bei der Bereitstellung ökologischer Ressourcen heute überregionale Naturschutzfunktionen wahr (KARL & KLEMMER 1990). Die Erfüllung besonderer Naturschutzaufgaben durch die Forstwirtschaft ist jedoch häufig nur durch die Umgestaltung der forstlichen Produktion, etwa durch Verzicht auf standortgerechte Nadelbaumarten, durch besondere Waldbauformen oder im Extremfall durch Aufgabe jeglicher forstlicher Nutzung erreichbar. Das Verfolgen ökologischer Ziele führt damit zu ökonomischen Auswirkungen, die im Falle großflächiger Schutzgebietsausweisungen oder flächenhafter Umstellung der forstlichen Produktion von regionalwirtschaftlicher Bedeutungsein können. Über Art und Umfang dieser regional-wirtschaftlichen Effekte, etwa in der nachgelagerten holzerzeigenden Industrie oder im Fremdenverkehrswesen, liegen jedoch bislang nur ungenügende Erkenntnisse vor. Im Rahmen des Forschungsvorhabens soll diese Kenntnislücke durch die Entwicklung eines Instrumentariums geschlossen werden, das in der Lage ist, die regionalökonomischen Wirkungen des Arten- und Biotopschutzes im Wald umfassend darzustellen und monetär zu bewerten. Die Überprüfung der Praktikabilität des methodischen Konzeptes soll anhand einer begleitenden Regionalstudie erfolgen. Als waldreichste Region Baden-Württembergs bietet sich der nördliche Schwarzwald, sowohl in seiner Bedeutung für die Forstwirtschaft als auch in seiner Bedeutung für den Naturschutz in besonderer Weise hin.

Metadaten

TitelNaturschutz und Forstwirtschaft. Regionalwirtschaftliche Analyse der Naturschutz-funktionen am Beispiel der Region Nordschwarzwald 
Beginn01.04.1994 
Ende30.04.1997 
Förderkennzeichen9423.01PAÖ 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online