Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Untersuchungen zur Veränderung der Oberflächenzusammensetzung, Funktion und Allergenität von Pollen durch Luftschadstoffe und UV-Licht: Oberflächenanalytische Untersuchungen

Beschreibung

Es ist bekannt, daß Pflanzenpollen mit gas- und partikelförmigen Schadstoffen der Luft in Wechselwirkung treten. Dabei tritt eine Voraktivierung der Pollen ein, die sich in veränderter Freisetzung von Allergenen äußert. Untersuchungen auf diesem Gebiet wurden bislang vor allem mit immunochemischen oder volumenorientierten Methoden der chemischen Analytik durchgeführt. Mit dem Ziel, die Ursachenfaktoren differenziert zu benennen, ist geplant in Zusammenarbeit der Hautklinik Mannheim mit dem Institut für Radiochemie des KfK (IRCH/KfK) Pollen definierten Schadstoffumgebungen auszusetzen, dann detailliert oberflächenanalytisch zu charakterisieren und schließlich umfangreichen klinischen Wirkungstests zu unterziehen. Am IRCH/KfK sollen Pollenexpositionen mit unterschiedlich schadstoffbelasteter Luft und simuliertem Sonnenlicht sowie die chemischen Analyse stattfinden. Angesichts der zentralen Rolle der Pollenoberfläche ist vorgesehen, vor allem oberflächenanalytische Methoden einzusetzen. So sollen die Röntgen-Photoelektronen-Spektroskopie (XPS) zur Untersuchung der obersten Atomlagen und die besonders empfindliche Sekundärneutralteilchen- und Sekundärionen-Massenspektrometrie (SNMS und SIMS) zur tiefenaufgelösten Analyse des darunter liegenden Oberflächenbereichs eingesetzt werden. Damit werden eingehende Informationen zur Art der Produkte der Schadstoffexposition sowie zum Umsetzungsgrad und Tiefenausmaß der Reaktion in Abhängigkeit vom Ambiente verfügbar, die mit den Ergebnissen der klinischen Tests in Beziehung gesetzt werden sollen.

Metadaten

TitelUntersuchungen zur Veränderung der Oberflächenzusammensetzung, Funktion und Allergenität von Pollen durch Luftschadstoffe und UV-Licht: Oberflächenanalytische Untersuchungen 
Beginn01.06.1994 
Ende30.06.1996 
FörderkennzeichenPUGL94004 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online