Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Unternehmensführung und Umweltschutz in der holzbearbeitenden Industrie: eine strukturelle und handlungsorientierte Analyse

Beschreibung

Von Unternehmen wird heute zunehmend ein präventiver Umweltschutz gefordert. Besonders kleine und mittlere Unternehmen stehen hier vor neuen und schwierigen Anforderungen. Anknüpfend an neuere Arbeiten zur Branchenanalyse steht die holzbearbeitende Industrie Baden-Württembergs im Mittelpunkt der Untersuchung. Mit Methoden der empirischen Sozialforschung werden erstens die Betroffenheit der Unternehmen vom Umweltschutz in Abhängigkeit von Unternehmensmerkmalen und zweitens die umweltschutzbezogenen Handlungsfelder analysiert. Mit Hilfe der empirischen Datenbasis werden drittens Akzeptanz und Umsetzung der von der Wissenschaft angebotenen Instrumente zu Verbesserung des präventiven Umweltschutzes bewertet. Das Forschungsvorhaben soll die theoretischen Grundlagen zum Umweltschutz in kleinen und mittleren Unternehmen erweitern und Ansätze zu Verbesserung der "ökologischen Wettbewerbsfähigkeit" der holzbearbeitenden Industrie liefern. Langfristig dürfte dies auch für eine naturnah produzierende Forstwirtschaft in Baden-Württemberg von großem Interesse sein.

Metadaten

TitelUnternehmensführung und Umweltschutz in der holzbearbeitenden Industrie: eine strukturelle und handlungsorientierte Analyse 
Beginn01.01.1995 
Ende31.12.1995 
Förderkennzeichen9501.03PAÖ 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online