Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Prognose und Regionalisierung der Stickstoffnachlieferung aus der organischen Substanz des Bodens

Beschreibung

Die Nachlieferung mineralischen Stickstoffs (N03, NH4) aus der Mineralisation der organischen Substanz soll an Referenzstandorten kontinuierlich verfolgt werden. Die so festgestellte Dynamik soll mit Hilfe von Rasterbeprobungen zur Prognose der Mineralisationsprozesse auf regionaler Ebene benutzt werden. Damit soll für alle relevanten Standortstypen einer Region in Baden-Württemberg eine Einschätzung der aktuellen wie der in Abhängigkeit von langfristigen Wettervorhersagen zu erwartenden Mineralisationsrate ermöglicht werden. Landwirte sollen in den Stand versetzt werden, die aus Mineralisationsprozessen zu erwartende Stickstoffmenge mit wesentlich höherer Genauigkeit als bisher zu kennen und in Düngungsplanungen miteinzubeziehen. Dies lässt sich durch größere räumliche und zeitliche Nähe des Bezugspunktes erreichen.

Metadaten

TitelPrognose und Regionalisierung der Stickstoffnachlieferung aus der organischen Substanz des Bodens 
Beginn01.01.1995 
Ende31.12.1997 
FörderkennzeichenPW94.166 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online