Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Ökologische Entlastungseffekte durch Produktbilanzen

Beschreibung

Betriebliche und staatliche Umweltpolitik wendet sich vermehrt Produkten zu. Ein in diesem Rahmen eingesetztes Instrument sind (ökologsiche) Produktbilanzen. Ihr Ziel ist es, ökologsiche Verbesserungen und Entlastungen zu erreichen sowie Innovationen anzuregen. Ob sie nun tatsächlich diese Ziel erreichen, soll in diesem Projekt empirisch überprüft werden. Dazu werden einige Produktbilanz-Studien ausgewählt und untersucht, die für deutsche - bevorzugt baden-württembergische - Auftraggeber erstellt worden sind. Diese werden analysiert, Befragungen durchgeführt und Schätzungen sowie Berechnungen vorgenommen, um empirisch zu untersuchen, inwieweit durch Produktbilanzen Maßnahmen angestoßen wurden, die zu ökologischen Entlastungen führten und welche Faktoren hierbei unterstützend oder hemmend wirkten. Abschließend werden aus den Ergebnissen dieser empirschen Untersuchung generalisiertbare Aussagen abgeleitet. Ziel des Vorhabens ist es, anhand der exemplarischen Analyse ausgewählter Produktbilanzen, erstens Aussagen über bisherige Erfolge bzw. Mißerfolge vornehmen zu können, zweitens hemmende und unterstützende Faktoren bei der Realisierung ökologischer Entlastungen zu identifizieren, drittens Hilfestellungen für die erfolgreiche Umsetzung von Produktbilanzen auf Ebene von Unternehmen zu erarbeiten sowie viertens Konsequenzen für die staatliche Umweltpolitik zur Unterstützung der erfolgreichen Umsetzung von Produktbilanzen anzugeben.

Metadaten

TitelÖkologische Entlastungseffekte durch Produktbilanzen 
Beginn01.04.1995 
Ende30.06.1996 
Förderkennzeichen9502.03PAÖ 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online