Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Pleurale Reaktionsmuster auf künstliche Mineralfasern

Beschreibung

Beobachtungen im Rahmen pathologisch-anatomischer Begutachtungen weisen in zunehmendem Maße auf die Problematik der Risikobewertung für relevante Gesundheitsschäden durch Mineralfasern als Folge einer allgemeinen oder speziell berufsbezogenen Umweltexposition hin. Auf der Basis von in der Arbeitsgruppe etablierten und bereits laufenden in vitro- und in vivo-Modellen soll die Bedeutung von künstlichen Mineralfasern speziell für die exsudativ-entzündlichen und proliferativ-mesenchymalen Reaktionen des Pleuragewebes, im Vorfeld bösartiger Pleuratumoren, nach Instillation von künstlichen Mineralfasern analysiert und mit in vitro Untersuchungen verglichen werden. Ziel sind die Aufdeckung wesentlicher pathogenetischer Faktoren im Zellstoffwechsel unter Berücksichtigung der Expression von Strukturproteinen und Proteasen durch die Mesothelzellen im Vorfeld möglicher präneoplastischer Transformationen.

Metadaten

TitelPleurale Reaktionsmuster auf künstliche Mineralfasern 
Beginn01.01.1996 
Ende31.12.1997 
FörderkennzeichenPUGL95004 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online