Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Böden als Lebensraum für Organismen - Interdisziplinäre, regionalspezifische Analyse und Bewertung am Beispiel der Gehäuselandschnecken

Beschreibung

Das Forschungsvorhaben will am Beispiel der Gehäuselandschnecken die regionalspezifischen Ansprüche dieser Tiergruppe an Böden untersuchen und damit die Grundlage für eine Bewertung von Böden als Lebensraum schaffen. Hierfür werden aus 10 Landschaftsräumen Bad.-Württ. unterschiedlichster naturräumlicher Ausstattung jeweils eine typische Bodengesellschaft mit 10 Untersuchungsstandorten ausgewählt. In vier Feldwiederholungen pro Standort wird die vorhandene Schneckengemeinschaft quantitativ erfasst und anhand der Zusammensetzung in Typen unterteilt. Relevante Bodenparameter wie pH-Wert, Carbonatgehalt und Austauscherbelegung der Oberböden werden bestimmt, der Bodenwasserhaushalt über den Hydromorphietyp und -grad der Böden qualitativ eingestuft. Mit einer Klassenbildung und den Gradienten der Bodenmerkmale kann die Abhängigkeit der Schnecken von Böden nach Arten- und Individuenzahl sowie die Struktur der Gemeinschaft analysiert werden.

Metadaten

TitelBöden als Lebensraum für Organismen - Interdisziplinäre, regionalspezifische Analyse und Bewertung am Beispiel der Gehäuselandschnecken 
Beginn01.01.1996 
Ende31.01.1998 
FörderkennzeichenPW96.176 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online