Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz   zum Ministerium für Verkehr und Infrastruktur  

Methanemissionen aus natürlichen und anthropogen beeinflußten, redoximorphen Böden des südwestdeutschen Alpenvorlandes

Beschreibung

In Landschaften, in denen redoximorphe Böden einen entscheidenden Bestandteil der Bodengesellschaft bilden, können durch anthropogene Eingriffe neue Methanquellen entstehen, welche ihrerseits den Treibhauseffekt verstärken. Unter diesem Aspekt werden an flächig repräsentativen Grundwasserböden des südwestdeutschen Alpenvorlandes die Auswirkungen zweier relevanter Maßnahmen untersucht: a) die kolluviale Überdeckung von Senken durch Ackernutzung in Hanglagen (Jungmoränengebiet) und b) der Grundwasseranstieg durch Renaturierung von Talauen bzw. Mooren (Altmoränengebiet). Entlang eines Redoxgradienten (Niedermoor

Metadaten

TitelMethanemissionen aus natürlichen und anthropogen beeinflußten, redoximorphen Böden des südwestdeutschen Alpenvorlandes 
Beginn01.01.1996 
Ende31.01.1998 
FörderkennzeichenPW96.178 

Leiter des Forschungsprojektes:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online