Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft   zum Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz  

Die Roten Listen der Amphibien und Reptilien Baden-Württembergs

Die Roten Listen der Amphibien und Reptilien Baden-Württembergs

Volltext

Beschreibung

Die erste Rote Liste der Amphibien und Reptilien für Baden-Württemberg wurde von HÖLZINGER & BAUER 1979 mit Stand von Ende 1978 herausgegeben. Acht Jahre später wurde die 2. Fassung von HÖLZINGER (1987) mit Stand von 1984 veröffentlicht. Nach NOWAK, BLAB & BLESS (1994) ist die Neubearbeitung einer Roten Liste in Abständen von ca. 6 bis 10 Jahren sinnvoll. Die vorliegende 3. Fassung kommt daher nach 14 Jahren (Stand 31.10.1998) sehr spät. Veränderungen in der vorliegenden Roten Liste sind nicht nur auf Bestandsveränderungen der einzelnen Arten zurückzuführen, sondern auch auf einen besseren Kenntnisstand über Verbreitung und Bestandsgrößen durch gezieltes Nachsuchen in den letzten Jahren. Veränderungen in der Einstufung sind aber auch möglich, weil sich die Definitionen der Kategorien verändert haben; ein direkter Vergleich zwischen den einzelnen Fassungen ist daher nicht möglich. Viele Arten, die in den letzten 14 Jahren abgenommen haben, sind durch den langen zeitlichen. Abstand bis zur aktuellen Roten Liste bei umweltrelevanten Untersuchungen zu gering bewertet worden oder Schutzbemühungen wurden eventuell nicht eingeleitet. Hierdurch hat sich eventuell die Situation für die einzelnen Arten weiterhin verschlechtert.

Metadaten

TitelDie Roten Listen der Amphibien und Reptilien Baden-Württembergs 
HerausgeberLandesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg (LfU) 
Stand 1998 
Seitenzahl34 
ReiheNaturschutz und Landschaftspflege Baden-Württemberg 
Band-Nr.73 

 

Autor:

Verknüpfte Schlagworte:

Enthalten in Fachsystemen:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online