Fachdokumente Online der Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg

zur LUBW   zum Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft  

Intensiv-Messstelle Bruchsal-Forst: Chronik

Intensiv-Messstelle Bruchsal-Forst: Chronik

Volltext

Beschreibung

Die Intensiv-Messstelle Forst wurde im Jahr 1992 errichtet. Im Jahr 1997 wurde der Betrieb von der UMEG übernommen. Im Jahr 2001 fand eine grundlegende Erweiterung und Renovierung statt. 2003 wurde der Messschacht aus dem Grundwasserschwankungsbereich zurückgebaut und eine Messhütte errichtet. Die Messstelle Forst dient der Erfassung der verkehrsbedingten Stoffeinträge in einen forstwirtschaftlich genutzen Boden.

Metadaten

TitelIntensiv-Messstelle Bruchsal-Forst: Chronik 
UntertitelAusstattung & Projekte 
HerausgeberUMEG Zentrum für Umweltmessungen, Umwelterhebungen und Gerätesicherheit Baden-Württemberg 
Stand 2003 
Seitenzahl10 
ID UmweltbeobachtungU32-M111 

 

Enthalten in Fachsystemen:


Weitere Themenbereiche
Weitere Fachsysteme
 
Seitenanfang Seite drucken

Fachdokumente Online